So einfach geht`s

roa_rikschaMan nehme eine Rikscha, suche sich ein bis zwei Menschen, für die die Teilnahme am öffentlichen Leben schwierig oder unmöglich geworden ist, und schon ist das Projekt auf den Weg gebracht.
Die Rikscha ist eine Spezialentwicklung der Firma Christiania Bikes, ist mit Sicherheitsgurten und einem Elektromotor ausgerüstet. So ist es möglich, dass auch weiniger trainierte Fahrer in hügeligen Gelände fahren können. Eine große, absenkbare vordere Fußstütze sorgt für ein problemloses Einsteigen und für ein sicheres Fahrgefühl.

Für „Radeln ohne Alter” ist die Zusammenarbeit mit Seniorenresidenzen elementar. Wir glauben, dass viele Bewohner in den Residenzen für Ausflüge in Frage kommen und von einem Ausflug am meisten profitieren können.

Die Nutzung der Rikscha ist für die Fahrgäste komplett kostenfrei. Die Fahrer/innen (Piloten genannt) bieten ihre Leistung ehrenamtlich an.
Jeder, der in der Lage ist, sicher Fahrrad zu fahren, kann als „Pilot” eine Rikscha lenken. Ob Schüler, Student, Azubi, Arbeiter, Angestellter oder Angehöriger, jeder und jede kann mitmachen.
Besondere Sportlichkeit ist nicht notwendig. Gefragt sind Neugier und Offenheit gegnüber der Begegnung mit dem oder den Passagieren.

Wer sich als Pilot ausbilden lassen möchte, kann sich unter der Telefonnummer 051784462837 oder per E-Mail unter info@radelnohnealter-braunschweig.de melden.